17cm Variante

Hotline der Bildungsdirektion für Tirol

Bei der Bildungsdirektion für Tirol ist seit Freitag, dem 13. März 2020, eine Hotline für Anfragen in Zusammenhang mit pädagogischen bzw. organisatorischen Maßnahmen an den Schulen in Folge des Coronavirus eingerichtet:

     0800 100 360

Die Hotline ist Montag bis Freitag von 7:30 bis 18:00 Uhr erreichbar.

Für Anfragen oder Mitteilungen an die Bildungsdirektion in Zusammenhang mit Coronavirus-Verdachtsfällen steht den Schulen eine eigene Krisenmanagement-E-Mail-Adresse zur Verfügung, die den Schulleitungen bekannt ist.

Zentrale Informationen des Bildungsministeriums zum Coronavirus

Auf der Website des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung sind wichtige Informationen abrufbar:

https://www.bmbwf.gv.at/Ministerium/Informationspflicht/corona.html

Coronavirus Informationen

Für den schulischen Bereich hat das Bildungsministerium alle wichtigen Informationen auf der Website unter folgendem Link zusammengestellt:

www.bmbwf.gv.at/corona

Sie finden dort eine Checkliste für Schulen zur Vorgangsweise bei Auftreten einer meldepflichtigen Erkrankung (aktuell Covid-19) sowie eine Reihe an weiterführenden Informationen und Hotlines.

Meldeverpflichtung für Schulen: um über Verdachtsfälle rasch und unter Dokumentation der Uhrzeit und des Absenders der Meldung informiert zu sein, sind die Schulen aufgefordert, die Bildungsdirektion umgehend anzuschreiben. Die dafür zu verwendende Mailadresse ist den Schulleiterinnen und Schulleitern bekannt.

Hier finden sie die Informationen der Landessanitätsdirektion: Coronavirus COVID-19

Abteilungsleitungen der Tiroler Bildungsregionen neu bestellt

Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung Dr. Heinz Faßmann hat mit Wirksamkeit vom 1. März 2020 die Abteilungsleiterinnen und den Abteilungsleiter der Tiroler Bildungsregionen neu bestellt.

"Kongress Schule 2030 - Zukunft gemeinsam gestalten: gut - gesund - nachhaltig"

Anlässlich des Jubiläums des 20-jährigen Bestehens von „Gesunde Schule Tirol“ versammelten sich am 19. und 20. Feber 2020 mehr als 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Politik, Gesundheits- & Bildungslandschaft zu einem internationalen Kongress in Innsbruck. Die zentrale Fragestellung dabei war: „Wie können wir gemeinsam Schule 2030 gut, gesund und nachhaltig gestalten?“

Hotline zur Mathematik-Matura

Die von Bildungsminister Heinz Faßmann angekündigte Hotline zur Mathematik-Matura hat am 17. Feber 2020 ihren Betrieb aufgenommen. Unter der Nummer 01 53120 9999 können Lehrpersonen, Eltern und Schüler/innen mit Fragen zu Vorbereitung und Durchführung der Reifeprüfung wochentags zwischen 9 und 17 Uhr Ministeriums-Experten erreichen.

Kinder laufen für Kinder

Kinder in Bewegung bringen, Gutes tun und dabei Spaß haben – das ist die Schul- und Spendenaktion „Kinder laufen für Kinder“, die auch in diesem Schuljahr wieder an den Start geht.
Die Aktion verbindet das soziale Engagement von Schülerinnen und Schülern mit dem Thema Bewegung auf einfache und spielerische Weise, ist für alle Schularten geeignet und kann ganzjährig durchgeführt werden, egal ob im Sommer mit Turnschuhen oder im Winter auf Langlaufski. Ob mit einem klassischen Benefizlauf oder Projekttag, unter dem Motto „sich bewegen, um etwas zu bewegen“ gibt es viele Optionen, die Aktion „Kinder laufen für Kinder“ umzusetzen.

Aufnahmeverfahren für das Schuljahr 2020/21

Die geltende Aufnahmsverfahrensverordnung, BGBl. II Nr. 317/2006, idgF, regelt die Anmeldung und das Aufnahmeverfahren für die 1. Klassen/Jahrgänge einer öffentlichen Schule (mit Ausnahme der Aufnahme in die Volksschulen, Sonderschulen und Berufsschulen).

Bitte beachten Sie dazu die aus den Beilagen ersichtlichen Informationen.

Tag der offenen Tür an mittleren und höheren Schulen sowie LLA Tirols

Tirols Schulen stellen sich vor: Am Tag der offenen Tür erfahren Sie Näheres über Ausbildungsangebote und lernen die jeweilige Schulinfrastruktur kennen.

Die Termine an den mittleren und höheren Schulen sowie der LLA Tirols für das Schuljahr 2019/20 mit Angabe der Bildungsberater entnehmen Sie der Beilage.

Bitte beachten Sie allfällige Änderungen.

Skifahr'n - Schulskiaktion der Tiroler Seilbahnen

Die Initiative „Skifahr’n" umfasst alle schulischen Ski-Aktionen der Bildungsdirektion für Tirol. Ein Serviceblock für Schulskitage und -wochen auf der Schulsport Webseite www.tiroler-schulsport.at unter „Skifahr’n“ ergänzt die Aktionen. Partner der Initiative sind die Bildungsdirektion für Tirol, die Tiroler Seilbahnen, der Österreichische Skiverband, Sport 2000 rent und die Wirtschaftskammer Tirol.

Pages

Subscribe to Bildungsdirektion Tirol RSS